https://congresocienciasdelmar.cl/wp-content/uploads/2020/03/Jonathan-Waters-320x320.jpg
Lautsprecher

DR. Jonathan Fluten

Konferenztitel:
Marinen Artenvielfalt in einer sich verändernden Welt: Der Nachweis von Genomik und alter DNA
marine Artenvielfalt in einer sich verändernden Welt: Der Nachweis von Genomik und alter DNA
Donnerstag 28 Mai 2020. University of Magallanes


BIOSKETCH

DR. Jonathan Waters ein Biologe ist an der University of Otago, Neuseeland. Er ist spezialisiert auf die Analyse der genetischen Variation in der räumlichen und evolutionären Kontext. Seine biologische Meeresforschung auf Meeressäuger, Pinguine, Seetang und wirbellosen Tieren betont die Rolle des Aussterbens und Fernausbreitung in biologischen Assemblagen der südlichen Hemisphäre Gestaltung. Seine ancient-DNA-Forschung hat in mehreren von Neuseelands ikonischen Küsten Vertebratenarten dramatische Vorgeschichte Verschiebungen hervorgehoben. Seine Süßwasserfische und Insektenforschung Highlights die engen Beziehungen zwischen den tektonischen Prozessen und biologischen Evolution.

die DR. Jonathan Waters Ich bin ein Biologe an der University of Otago, NZ. Er ist spezialisiert auf Analyse der genetischen Variation in räumlichen Zusammenhänge und evolutionäre. Seine Forschung in der Meeresbiologie von Meeressäugetieren, Pinguine, Seetang und wirbellose Tiere konzentrieren sich auf wie Aussterben und Fernausbreitungsmodell mariner Lebensgemeinschaften in der nördlichen Hemisphäre. Seine Forschungen über alte DNA ergaben dramatische historische Veränderungen von wirbellosen Arten ikonisches Küsten Neuseeland. Seine Forschungen über Süßwasserfische und Insekten zeigten die enge Beziehung zwischen tektonischen Prozessen und biologischen Evolution.



weitere Informationen



Conference Poster


https://congresocienciasdelmar.cl/wp-content/uploads/2020/03/Conferencia-5-Jonathan-Waters.jpg